SEPA Request to Pay und Instant Payment

SEPA Request to Pay + Instant Payment –
Die europäische Zahlungsalternative?

Mit SEPA Request to Pay (SRTP) in Kombination mit SEPA Instant Credit Transfer (SCT Inst) entsteht eine europäische Zahlungsalternative. Sie ist eine Alternative zur Kartenzahlung – einsetzbar am Point of Sale (POS) und im eCommerce. Hierbei wird der klassische Lastschrifteinzug bzw. Kartenzahlung durch eine kundeninitiierte Überweisung ersetzt. So funktioniert diese neue Lösung im Detail:

Umfrage: Hat die Zahlungsabwicklung im Handel Optimierungspotential? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns!

Definition & Funktionsweise

SRTP ist ganz simpel eine Zahlungsaufforderung, die ein Verkäufer an den Käufer sendet, wobei alle überweisungswichtigen Daten digital untereinander ausgetauscht werden. Wird SRTP mit SCT Inst kombiniert, wird daraus eine Zahlungsaufforderung für eine unmittelbare Überweisung. Diese muss der Kunde dann nur noch in seiner Banking App bestätigen. Betrachten wir das Ganze anhand eines Beispiels:

SEPA Request to Pay Funktionsweise

Kauft ein Kunde online oder im Geschäft ein, dann bekommt er zum Kaufabschluss eine Zahlungsaufforderung (= Request to Pay) inkl. aller Zahlungsdaten (Betrag, Empfänger, etc.) auf sein Smartphone gesendet. Der Kunde akzeptiert diese Zahlungsaufforderung und überweist den entsprechenden Betrag direkt mittels Instant Payment (SEPA) von seinem Girokonto. Hierfür braucht er keine Kreditkarte o.ä.
SRTP + SCT Inst heißt Bezahlen mit wenigen Klicks; initiiert vom Zahlungsempfänger.

Vorteile dieser Kombination

Mit SEPA Request to Pay und SEPA Instant Credit Transfer ermöglichen sich Ihnen folgende Vorteile:

SEPA Request to Pay Vorteile 2
  • Bsp. POS: Keine Anschaffungskosten für ein physische Kartenterminal, denn Zahlungen können via App empfangen werden.
  • Nach der Zahlung kann direkt auch ein E-Bon mit versendet werden.
  • Der Zahlungseingang erfolgt unverzüglich auf Ihrem Geschäftskonto.
  • Sie können individuelle Zahlungseinstellungen konfigurieren (darf der Kunde z.B. zwecks Trinkgeld Betrag nach oben ändern etc.)

Ob mobil oder in einer Kasse integriert, SRTP + SCT Inst könnte die Welt der Zahlungsmittel auf den Kopf stellen:

Seit der Krise durch Covid-19 ist der Trend zu bargeldlosen Zahlungen noch stärker angeheizt: Kramten im Jahr 2019 noch 46,5% im Einzelhandel nach Bargeld und 42,2% nach Karten, so wurden in 2020 schon 49,6% aller Zahlungen im Einzelhandel mit einer Karte beglichen.* Die Kunden gewöhnen sich immer stärker an die einfache, digitale Bezahlung und SRTP + SCT Inst ist eine noch einfachere Möglichkeit, mit wenigen Klicks eine Zahlungsaufforderung zu begleichen.

Request to Pay Use Cases

Selbstständige

Bequem und direkt vor Ort Rechnungen ausstellen und Zahlungen anfordern und direkt erhalten.

Lieferungen

Schnell und kontaktlos Lieferungen sofort digital bezahlen, ohne Kartenlesegerät, einfach mit dem Smartphone.

Wochen- und Flohmärkte

Den Wocheneinkauf bezahlen ohne dabei mit umständlich viel Kleingeld zu hantieren.

Digitale Bons versenden

Ob beim Bäcker, am Kiosk oder am Gemüsestand: Quittungen und Belege einfach, schnell und digital versenden und dabei ganz auf Papier verzichten.

Teilzahlungen ermöglichen

Rechnungen im Restaurant, in der Bar oder anderswo können einfach aufgeteilt und separat gezahlt werden. Dies ermöglicht u.a. auch Finanzierungen.

Mietzahlungen empfangen

Miete, Strom, Versicherung oder Handyrechnung: Wird eine Zahlung fällig, kann eine Request-to-Pay versendet werden, um die Zahlung zu initiieren.

Request to Pay umsetzen

Die Syngenio AG hat mit fast 20 Jahren Erfahrung in Banking und Payment eine Vielzahl an Projekten erfolgreich für und mit unseren Kunden durchgeführt.  Als erfahrene Zahlungslösung-Entwickler und Business Analysten steht Ihnen die Syngenio AG bei der Implementierung und Fragen zu SEPA Request to Pay mit SEPA Instant Credit Transferbegleitend als auch beratend zur Seite.

Sind sie bereit für eine Welt ohne Bargeld und Karten?  Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns gemeinsam Synergien generieren.


*Quelle: Statistisches Bundesamt

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/162179/umfrage/zahlungsarten-im-deutschen-einzelhandel-zeitreihe/

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/702443/umfrage/verteilung-der-zahlungsarten-im-einzelhandel-in-deutschland/